Ferienwohnungen in Altötting

collegiate-church-322975_640Altötting gehört zum Regierungsbezirk Oberbayern und liegt circa 90 Kilometer von der Hauptstadt München entfernt. Der Wallfahrtsort zählt insgesamt 40 Gemeinden, liegt am wunderschönen Inn und verfügt über eine faszinierende Historie, die bis ins frühe Mittelalter zurückführt. Altötting gehört mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu einem beliebten Urlaubsort, der jedes Jahr Tausende von Touristen anlockt. In der historischen Stadt erwartet Sie ein unvergesslicher Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus. Hier können Sie Erholung und Erlebnis miteinander kombinieren.

Im Stadtkern bietet Ihnen der Altöttinger Kapellplatz als Wallfahrtsort ein interessantes Ausflugsziel im barocken Stil, mit Kirchenbauten und antiken Gebäudearchitekturen wie die Stiftpfarrkirche mit zwei Türmen. Die schwarze Madonna in der Gnadenkapelle am Kapellplatz zieht nicht nur gläubige Touristen an.  Im Museum Panorama in Altötting ist in einem einzigartigem Rund-Blick die Kreuzigung Christi dargestellt.
In Tüßling erlaubt das Schloss Tüßling Eindrücke aus dem 16ten Jahrhundert, wo es als Wasserschloss erbaut wurde und dem heutigen Marktplatz von Tüßling einen besonderen Charme verleiht. Das Schloss Tüßling ist in Privatbesitz und innen nicht besuchbar, aber die faszinierenden Fassaden, der Schlossgraben und vieles mehr werden Ihnen atemberaubende Eindrücke architektonischer Perfektion vermitteln.
Ein Muss ist der Besuch in Marktl bei Altötting, wo Papst Benedikt XVI geboren wurde. Papst Benedikt XVI wurde als damaliger Kardinal 1997 zum Ehrenbürger von Marktl ernannt. Führungen durch das Papsthaus in Marktl finden täglich statt.
Die Ortschaft Mühldorf befindet sich am Stadtrand und besticht durch das Kloster St. Nikolaus aus dem Jahre 1251 in einem romanisch-frühgotischen Baustil. Mühldorf galt im Mittelalter als wichtiges Handelszentrum. Ein Teil der Stadtmauern können Sie heute noch besichtigen.

In Burghausen können Sie in einer Ausstellung der Burg zu Burghausen Eindrücke der Geschichte Bayerns gewinnen als Österreich noch zu Bayern gehörte. Die Burg bietet ganzjährig Führungen an und zahlreiche Ausstellungen über historische und künstlerische Attraktionen. Burghausen liegt direkt an der österreichischen Grenze. Von da aus bietet sich ein Ausflug nach Oberösterreich an.

Tagesausflüge zum Tachinger See und an den Waginger See im Rupertiwinkel im Landkreis Traunstein laden zum Wandern oder Baden ein. Der Tachinger See und der Waginger See liegen im Rupertiwinkel beisammen.
Auch der Peracher Badesee bietet einen nassen Badespaß auf einem großzügig angelegten Gelände. Perach gehört als Naherholungsgebiet zu den beliebtesten Urlaubszielen von Aktivurlaubern. Zahlreiche Fahrrad- und Wanderwege umkreisen den Peracher Badesee und sorgen für stundenlange Ausflüge. Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus können Sie ganzjährig für Ihren erholsamen Urlaub buchen.

1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*