Insel Madeira

 

Haben Sie schon einmal über eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus auf Madeira nachgedacht? Die portugiesische Insel Madeira mit ihrer kleinen Schwesterinsel Porto Santo hat neben einem wunderbaren Urlaub am Meer noch einiges andere zu bieten. Die Inselregion ist knapp 1.000 km südwestlich von Portugal gelegen und etwa 750 km westlich von Marokko. Sie ist vulkanischen Ursprungs und überzeugt daher mit einer abwechslungsreichen Landschaft. Von Strand bis Hochgebirge ist alles gegeben.

Anreise und Klima

Aus der Luft ist die Insel über den Flughafen Santa Catarina in Santa Cruz zu erreichen. Zur Insel Gran Canaria besteht ein Fährverkehr. Regelmäßig wird die Insel auch von Kreuzfahrtschiffen angefahren.
Die Durchschnittstemperaturen schwanken zwischen angenehmen 19 und 25 Grad Celsius am Tage. Madeira ist in den Niederungen eine sehr grüne Insel, denn es regnet auch häufig. In den Höhen herrschen dagegen trockene Plateaus vor.

Die Wanderinsel

Diese Insel gilt als das Paradies für Wanderer – dies ist den angenehmen Temperaturen geschuldet sowie der abwechslungsreichen Landschaft, Flora und Fauna.

Die Blumeninsel

Die Insel heißt heute auch die Blumeninsel, da auf den fruchtbaren Böden der Vulkanerde Hortensien, Strelitzien und viele andere Blumen gedeihen. Diese eingeführten Pflanzen werden von einer interessanten, einheimischen Flora umrahmt. Wer sich besonders für Blumen und Pflanzen interessiert ist richtig in dem Inselort Funchal mit seinem Monte Palace Tropical Garden. Der wunderbar höher angelegte Park ist mit der Monte Luftseilbahn zu erreichen.

Die Inselorte – welcher Ort ist am besten für ein Ferienhaus

Am bekanntesten sind Santa Cruz, Câmara de Lobos und Funchal. Letzterer Ort bietet nicht nur die schon erwähnten Jardim Tropical Monte Palace Gardens, sondern punktet auch mit interessanten Kirchen, einer Kathedrale und anderen architektonischen Schätzen. Urlaub auf Madeira bedeutet also nicht nur Natur und Meer, sondern auch Kultur. Funchal hat auch einen großen Markt. Wer Kultur, Shopping und Blumen liebt, mietet sich vielleicht eine Ferienwohnung in diesem Ort. Câmara de Lobos ist der klassische Fischerort mit malerischem Charme. Ein Ferienhaus hier ist für alle ideal, die vom Meer und den kleinen Fischerbooten nicht genug bekommen können. Erwähnt sei auch Camacha. Wer hier sein Ferienhaus auf Madeira wählt, lernt die klassische Flechtkunst der Insel kennen.

 

Jetzt Ferienhaus auf Madeira buchen