Ferienhaus auf Teneriffa

 

Die Kanaren sind bekannt für ihr angenehm mediterranes, nahezu subtropisches Klima über das gesamte Jahr hinweg. Als reizvollste Insel des Archipels gilt Teneriffa. Ihre einzigartige Natur bietet ein nahezu perfektes Umfeld für Aktive und Unternehmungslustige. Egal, ob es Sie mit dem Partner, Freunden oder der ganzen Familie in die Ferne zieht: Ein Ferienhaus auf Teneriffa ist der ideale Ort, den Urlaub in vollen Zügen zu genießen. Hier kann die Freizeit sehr vielfältig gestaltet werden. Während die zahlreichen Sandstrände am Meer zum Schwimmen, Sonnen oder verschiedenen Wassersportarten einladen, animiert die abwechslungsreiche Landschaft zu Wandertouren und Erkundungsgängen.

Im Norden Teneriffas ist Puerto de la Cruz angesiedelt. Wer sich für eine Ferienwohnung in der pulsierenden Metropole entscheidet, kann sich auf ein breit gefächertes kulturelles Programm sowie zahlreiche Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten in der Altstadt freuen. Etwas ruhiger geht es in den zahlreichen kleinen Städten entlang der Küste zu. Die wohlhabende Gemeinde Adeje im Südwesten der Insel war einst Königssitz Teneriffas. Hier sind es von der Ferienwohnung nur wenige Meter bis zum Strand. Besonders empfehlenswert für Familien mit Kindern ist ein Ferienhaus in Arona, denn dort sind die Strände breit und das Meer seicht und ruhig. Wanderfreudigen Urlaubern bietet ein Ferienhaus in Masca einen guten Ausgangsort für eine der aufregendsten Touren auf der Insel an: die Masca Schlucht. Sie ist über die Kanaren hinaus als eine der wildromantischsten Landschaften bekannt. Wenn Sie den Urlaub gerne mit Kultur verbinden, sollten Sie unbedingt einen Ausflug an die Ostküste machen und der Basilika von Candelaria und den Pyramiden von Güímar einen Besuch abstatten.

Teneriffa ist die Insel der Gegensätze. Im Norden wechseln sich subtropische Vegetationszonen mit Bananenplantagen und Wäldern ab, die das Herz eines jeden Hobbygärtners höher schlagen lassen. Das Zentrum der Insel wird durch den Pico del Teide, den höchsten Berg Spaniens und drittgrößten Vulkan der Welt geprägt. Mit einer Seilbahn gelangen Sie bis fast zum Gipfel. Teneriffa ist immer eine Reise wert, egal ob im Sommer oder als perfektes Fluchtziel vor den kalten Wintern in Deutschland. Flugverbindungen gibt es von Deutschland aus mehrmals täglich von nahezu allen renommierten Flughäfen. In etwa vier Stunden Flugzeit erreichen Sie entweder den Südflughafen Reina Sofia oder den etwas kleineren Nordflughafen Los Rodeos. Von dort aus ist es dann bis zum Ferienhaus auf Teneriffa nicht mehr weit.