Halbpension

Fast jedes Hotel lässt sich mit verschiedenen Optionen buchen und kann somit hervorragend an die Bedürfnisse der Urlauber angepasst werden. Neben dem relativ bekannten “All-inklusiv-Urlaub“, wird zwischen einer Unterbringung per Halbpension und per Vollpension unterschieden. Je nachdem, welche Option bei der Buchung gewählt wird, unterscheiden sich nicht nur die Kosten, sondern auch die Anzahl an Mahlzeiten.

Wird ein Hotel mit Halbpension gebucht, so steht den Urlaubern jeden Tag ein Frühstück und ein Abendessen zur Verfügung. Während das Essen an sich keine weiteren Kosten verursacht, können Sie nach Hotel zusätzliche Kosten durch bestimmte Getränke entstehen. Die Vollpension ist um einiges teurer und bietet dafür aber auch eine zusätzliche Leistung. Haben sich die Urlauber für eine solche Option entschieden, so können Sie Tag für Tag frühstücken, Abend essen und zusätzlich noch ein Mittagsbuffet in Anspruch nehmen. Wer Kosten sparen möchte und nicht 3 warme Mahlzeiten pro Tag benötigt, dem reicht problemlos die günstigere Option.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*