Handytarife: Mobiles Internet im Ausland

Wer hat sich nicht schonmal darüber geärgert, dass das mobile Internet im Ausland praktisch nicht zur Verfügung steht, weil man stets befürchten muss, dass einen zu Hause eine absurd hohe Rechnung erwartet. Schock-Meldungen von fünfstelligen Handy-Rechnungen machten die Runde und schrecken selbst Business-Nutzer ab. Diese Zeiten sind nun vorbei. Das so genannte Roaming wird aufgrund von EU-Vorgaben im Ausland nun günstiger und wird möglicherweise in Zukunft sogar ganz abgeschafft. Einige Anbieter legen vor und bieten bereits jetzt äußerst günstige EU-Tarife an, inklusive mobiler Internetnutzung im Ausland.

Sich einen Überblick verschaffen

Egal ob ein iPhone, ein Gerät mit Android oder noch ein klassisches Tastenhandy verwendet wird, es gibt viele Tarife, die gebucht werden können. In erster Linie sollte aber das Abrechnungskonzept festgelegt werden. Es gibt flexible Prepaid-Angebote mit voller Kostenkontrolle aber auch attraktive Laufzeitverträge mit günstigem iOS-, WP8- oder Android Handy und Verträge ohne Handy dafür aber mit nur einem Monat Mindestlaufzeit. Diese Möglichkeiten und so genannte Bundles mit Zugaben las Prämien finden sich auch bei eteleon.

Per Konfigurator zum persönlichen Top-Tarif

Anders als beim klassischen Mobilfunk-Provider hat eteleon Angebote von allen Anbietern und in allen Netzen im Sortiment. Durch die größere Auswahl steigt hier die Chance, den passenden Tarif mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis zu ermitteln. Besonders praktisch ist der Angebots-Konfigurator von eteleon, wenn nach einer Handy-Vertrag-Kombination gesucht wird. Dabei verkauft eteleon auch Handys ganz ohne Vertragsbindung. Hier finden sich unter anderem aktuelle Smartphones mit Android oder iOS als Betriebssystem. Den dazugehörigen Tarif sollte auch online gesucht werden. Eteleon hat hierfür günstige Discounttarife im Programm aber auch Mobilfunkprodukte mir monatlichen Frei-Einheiten oder Flatrates, mit denen rund um die Uhr zum Pauschalpreis in alle Netze telefoniert werden kann. Als Smartphone-User sollte aber auch auf eine erschwingliche Datenflatrate mit ausreichend Highspeed-Traffic bestanden werden. Nur so macht die Smartphone-Nutzung auch abseits eines offenen WLAN-Netzes richtig Spaß.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*