Ferienwohnung auf Föhr

holiday-754153_640Föhr gehört zu den nordfriesischen Inseln und liegt relativ windgeschützt zwischen den Inseln Sylt und Amrum und dem Festland von Schleswig-Holstein. Aufgrund dieser Lage ist die Vegetation dort relativ üppig, was ihr deshalb auch den Namen grüne Insel eingebracht hat.

Viele Einwohner dieses Eilandes von Schleswig-Holstein leben vom Tourismus, denn die Touristen kommen das ganze Jahr über, um sich im herrlichen Seeklima und der Natur an der Nordsee zu erholen, vor allen Dingen aber auch zur Badesaison in der Sommermonaten.

Wer Sehenswürdigkeiten liebt, wird dort auch nicht enttäuscht. Diverse alte und gut erhaltene Kirchen und Windmühlen, aber auch Hügelgräber aus der Bronzezeit, der Wyker Glockenturm, sechs Vogelkojen oder der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer mit seinen vielen Vogelarten und den so beliebten Seehunden bieten viel Abwechslung.

Etwas ganz anderes als das Badevergnügen auf dem nordfriesischen Eiland sind die herrlichen Wattwanderungen, die viele Urlauber dort gern unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*