Eine Ferienwohnung auf La Maddalena verspricht Sonnengenuss pur

Geht es um Sommerurlaub und Strandferien ist Italien immer noch eine der beliebtesten Destinationen. Und wenn Sie hier nicht traditionell an der Adria oder Riviera Zeit verbringen möchten, empfiehlt sich eine Ferienwohnung auf La Maddalena. Diese Inseln gehören zu den schönsten, die es im Mittelmeer gibt.

Da das Wasser hier kaum Tiefe hat, entwickelt sich dank des hellen Granitsandes am Meeresboden ein einzigartiges Lichtspiel. Das Meer zeigt abhängig vom Wetter einen sanften Türkis-. einen kräftigen Marineblau- oder einen satten Smaragdgrünton. Hier finden Sie zahlreiche versteckte Buchten und einsame Strände, die perfekt geeignet zum Sonnenbaden geeignet sind. Eine der insgesamt 286 Strandbuchten fällt durch ihre ganz besondere Farbe auf, denn auf der Insel Budelli lockt der Spiaggia Rosa zum Baden. Die winzig kleinen Skelettbruchstücke der Moostierchen haben den Strand in diese seltsame Farbe getaucht.

Wenn Sie eine Ferienwohnung auf La Maddalena suchen, werden Sie im gleichnamigen Hafenstädtchen im Süden der Insel schnell fündig. Hier leben knapp 13.000 Menschen, die für geschäftiges Treiben im Hafen und den zahlreichen Straßencafés sorgen. Ein Rundgang durch die Altstadt führt durch enge Gassen und vorbei an zahlreichen Palazzi aus dem 18. Jahrhundert.

Das besondere Highlight ist aber die Panoramarundfahrt um die Inseln. Sie können die Strada Panoramica entweder mit dem Auto oder aber mit dem Fahrrad erkunden. Auf der knapp 20 Kilometer langen Strecke wartet hinter jeder Kurve ein neuer spektakulärer Ausblick auf die Insel und das Meer. Bei Schönwetter können Sie bis auf die hohen Berge der französischen Nachbarinsel Korsika blicken.

Sehenswert ist auch ein Ausflug auf die Schwesterninsel Caprera, wo Sie zwei Museen und vor allem das Haus des berühmten Freiheitskämpfers Italiens Guiseppe Garibaldi besichtigen können. Das Eiland, das nur knapp 15 Quadratkilometer groß ist, bietet aber auch Natur pur, die sich vor allem durch winzige Sandbuchten und einen herrlich dichten Pinienwald auszeichnet.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*